Zum Hauptinhalt springen

Leissigentunnel für vier Nächte gesperrt

Der Autobahntunnel bei Leissigen ist ab Montag für vier Nächte gesperrt. Der Verkehr wird über die Hauptstrasse umgeleitet.

Im Leissigentunnel werden verschiedene Elemente der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung ersetzt. Dazu muss der Tunnel am Thunersee während vier Nächten gesperrt werden, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) am Freitag mitteilte.

Die Sperrungen sind von Montag, 30. November, bis Freitagmorgen, 4. Dezember, vorgesehen. Zwischen 19:30 Uhr und 5:00 Uhr wird der Verkehr über die Hauptstrasse umgeleitet.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch