Zum Hauptinhalt springen

Lastwagen kommt von der Strasse ab und kippt zur Seite

An der Lenk im Simmental ist am Mittwochnachmittag ein Lastwagen von der Strasse abgekommen und auf die Seite gekippt. Für die Bergungsarbeiten wurde die Lenkstrasse in den Abendstunden gesperrt.

An der Lenk im Simmental ist ein Lastwagen von der Strasse abgekommen und auf die Seite gekippt. Foto: zvg/pkb
An der Lenk im Simmental ist ein Lastwagen von der Strasse abgekommen und auf die Seite gekippt. Foto: zvg/pkb

An der Lenk im Simmental war am Mittwochnachmittag kurz nach 15 Uhr ein Lastwagen in einen Selbstunfall verwickelt. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, war er auf der Lenkstrasse von Zweisimmen in Richtung Lenk unterwegs gewesen, als er kurz vor der Abzweigung Guldigi Matte rechts von der Fahrbahn abkam und zur auf die Seite kippte.

Der Lenker wurde durch ein Ambulanzteam vor Ort versorgt und für weitere Abklärungen in ein Spital gebracht. Auch die Ölwehr der Feuerwehr Zweisimmen war wegen allfällig ausgelaufener Flüssigkeiten vor Ort. Während den Unfallarbeiten musste der Verkehr kurzzeitig wechselseitig geführt werden

Für die Bergung des verunfallten Lastwagens mittels Spezialkran wird die Lenkstrasse ab 18 Uhr vorübergehend gesperrt. Eine Umleitung wird signalisiert.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch