Zuerst Slalom, dann Abfahrt

Wengen

Normalerweise startet die alpine Kombination mit der Abfahrt. In Wengen wird am Freitag jedoch zuerst der Slalom ausgetragen. Es könnte die letzte alpine Kombination sein.

War vor zwei Jahren der grosse Überraschungssieger der alpinen Kombination in Wengen: der Zürcher Niels Hintermann.

War vor zwei Jahren der grosse Überraschungssieger der alpinen Kombination in Wengen: der Zürcher Niels Hintermann.

(Bild: Marcel Bieri)

Die Organisatoren der Lauberhornrennen müssen das Programm für die alpine Kombination umstellen. Normalerweise wird die Kombi-Abfahrt vor dem Slalom ausgetragen; am Freitag ist es in Wengen andersherum.

Der Start zum Slalomlauf erfolgt um 10.30 Uhr, die Abfahrt wird ab 14 Uhr ausgetragen. Grund sind die erwarteten Mengen an Neuschnee, die rechtzeitig von der Abfahrtspiste geräumt werden müssen. Ausserdem besteht gemäss den Organisatoren am Vormittag ein Nebelrisiko.

Die letzte Kombination

Die alpine Kombination vom Freitag könnte die letzte in Wengen sein. Der Internationale Skiverband FIS hat konkrete Pläne, die Mischdisziplin aus Abfahrt und Slalom ab 2020 durch den Parallelslalom zu ersetzen.

Die endgültige Entscheidung trifft der FIS-Vorstand Mitte Februar.

FIS-Renndirektor Markus Waldner erklärt, warum die Alpine Kombination abgesetzt werden soll.

Skifest in Wengen

Die Siegerehrung der Kombination findet um 19 Uhr auf dem Festplatz in Wengen statt und wird live vom Schweizer Fernsehen übertragen. Bereits um 18.15 Uhr findet die Startnummernauslosung für die Abfahrt statt.

Bis um 2 Uhr morgens gibt es Unterhaltung und Restauration im Festzelt im Weltcupdorf sowie im Eigerhubelzelt. Bis um 2.30 Uhr verkehren Extrazüge ins Tal, teilweise mit Anschluss nach Interlaken und Grindelwald. (cb/sda/js)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt