Kandidaten für den Gemeinderat gesucht

Hasliberg

Der Gemeinderat ruft die Bevölkerung auf, aktiv zu werden für das Gemeindepräsidium und drei frei werdende Sitze im Gemeinderat.

Gemeindepräsidentin Sandra Weber (Bild) und ihre Vize Therese Steudler sitzen noch bis Ende Jahr im Gemeinderat.

Gemeindepräsidentin Sandra Weber (Bild) und ihre Vize Therese Steudler sitzen noch bis Ende Jahr im Gemeinderat.

(Bild: Samuel Günter (Archiv))

Die Amtszeiten von Gemeindepräsidentin Sandra Weber und Gemeindevizepräsidentin Therese Steudler laufen per Ende Jahr ab. Beide haben sich entschieden, sich nicht für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung zu stellen.

Die beiden Gemeinderatsmitglieder Fritz Kuster und Katharina Nägeli sind noch gewählt bis Ende 2020, haben aber ihre frühzeitige Demission nach sechs Jahren ebenfalls per Ende dieses Jahres bekannt gegeben. Somit verbleibt im fünfköpfigen Gremium Gemeinderat Arnold Schild.

Dem Gemeinderat ist die Herausforderung, die Ämter und insbesondere das Präsidium neu zu besetzen, bewusst und ruft die Bevölkerung auf, aktiv zu werden, geeignete Personen anzusprechen, zu motivieren und die Kandidierenden zu unterstützen.

Auch Personen, die sich selbst für ein Amt interessieren, dürfen sich jederzeit an den Gemeinderat oder die Abteilungsleiterin zentrale Dienste wenden. An der Gemeindeversammlung vom 28. November sollen die Nachfolgerinnen und Nachfolger für die freien Ämter gewählt werden.

pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt