Zum Hauptinhalt springen

Jodler haben Sonne im Herzen

In Wimmis stand der 1. Mai im Zeichen des Jodlertreffens Simmental/Diemtigtal mit dreizehn Formationen und gegen 250 Aktiven. Trotz Regenwetter wurde die Sonne besungen, dem Brauchtum gehuldigt.

Der von Sophie Hofmann geleitete Gesamtchor am Jodlertreffen Wimmis in der Sporthalle Chrümig.
Der von Sophie Hofmann geleitete Gesamtchor am Jodlertreffen Wimmis in der Sporthalle Chrümig.
Peter Rothacher

«Wir haben uns einen prächtig schönen Maientag erhofft», erklärte Sophie Hofmann, die das Jägerchörli Niedersimmental zusammen mit Hansueli Tschiemer leitet. «Aber auch wenn es nun kalt und nass ist, besingen wir trotzdem die Sonne.» Und so eröffnete der organisierende Chor das Jodlertreffen Simmental-Diemtigtal in Wimmis mit den Liedern «’s Sunneliecht» von ­Daniel Bietenhard und dem von Chormitglied Hans Peter Berger geschriebenen «Oh Sunne­strahl».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.