Zum Hauptinhalt springen

Grimseltunnel: Jetzt oder nie

Wirtschaftsredaktor Julian Witschi zum geplanten Grimseltunnel für Strom und Schiene.

Kosten von 580 Millionen Franken für den Bau eines 22 Kilometer langen Tunnels: Das klingt nach ­relativ wenig.Peter Teuscher setzt für diese erste Schätzung seinen Ruf aufs Spiel. Der Verwaltungsratspräsident der Grimselbahn AG war operativer Chef der Alptransit Lötschberg. Diese baute den Lötschberg-Basistunnel nicht nur fristgerecht, sondern auch im Rahmen der projektierten Kosten von 4,3 Milliarden Franken.

Andere Projekte liefen dagegen aus dem Ruder. Der Furka-Basistunnel war mit 74 Millionen Franken veranschlagt, gekostet hat das «Furkaloch» letztlich 318 Millionen Franken. Die Furka liegt gleich neben der Grimsel, böse Vorahnungen sind aber unangebracht. Geologisch gilt die Grimsel, anders als die Furka, als unproblematisch. Durch die vielen Stollen und Kavernen der Kraftwerkbetreiberin KWO sind die Gesteinsschichten auch gut erforscht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.