Zum Hauptinhalt springen

Gin rieselt leise durch den Bergkristall

Rechtzeitig zum 150-Jahr-Jubiläum hat die Rugenbräu AG mit ihrem Destilliermeister Philipp Adler ein neues Produkt entwickelt.

Rugenbräu-CEO?Bruno Hofweber (v.?l.), Kaspar Fahner, das Künstlerpaar Beat Schild und Clarissa Kessler sowie Braumeister Philipp Adler.
Rugenbräu-CEO?Bruno Hofweber (v.?l.), Kaspar Fahner, das Künstlerpaar Beat Schild und Clarissa Kessler sowie Braumeister Philipp Adler.
Anne-Marie Günter

In einer turmalinartigen Flasche präsentiert die Rugenbräu AG ihren Swiss Crystal Gin. «Ein Produkt von höchster Qualität», sagt Rugenbräu-CEO Bruno Hofweber. Der Gin enthält neben der Basis Wacholder die Aromen des Swissalps-Flora-Trios Edelweiss, Alpenrose und Enzian und anderer Biokräuter. Passend zum Gotthard-Basistunnel scheinen südliche Zitrusfrüchte auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.