Zum Hauptinhalt springen

Gespräche suchen, Lösungen finden

Mit Heinz Welten wählten die Freunde des Rellerli einen Einheimischen zu ihrem neuen Präsidenten. Man musste sich eingestehen, diesbezüglich keinen Schritt weiter zu sein, als man es zur Vereinsgründung vor fast zwei Jahren schon war.

Der Vorstand mit Heinrich Welten, Rolf Keller, Heinz Welten (neuer Präsident), Paul Wehren und Roland Reichenbach. Es fehlt Heinz Hofmann.
Der Vorstand mit Heinrich Welten, Rolf Keller, Heinz Welten (neuer Präsident), Paul Wehren und Roland Reichenbach. Es fehlt Heinz Hofmann.
ksm-fotografie

«Leider sind wir noch nicht da, wo wir eigentlich sein wollen», sagte der scheidende Freunde-des-Rellerli-Vereinspräsident Max Baur, und alle rund 150 anwesenden Vereinsmitglieder murmelten zustimmend ihr Bedauern. Die Stimmung in der Mehrzweckhalle in Schönried unter den mehrheitlich älteren Mitgliedern war anlässlich der 2. ordentlichen Generalversammlung des Vereins Freunde des Rellerli entsprechend gedämpft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.