Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Freiwillige pflegen wildes Gasterntal

Einsatz vor imposanter Kulisse: Helferinnen und Helfer am «Welterbe Gmeiwärch» in der geschützten Auenlandschaft Gastereholz.
Einsatzleiter Ruedi Wyss zeigt Interessierten eine Aspisviper.
Ein Teil der freiwilligen Helfer an der Kander.
1 / 3

Das faszinierende Wilde

Büsche und Bäume entfernt