Frauenverein Saanen zeigt sich kreativ

Gstaad

Der Frauenverein Saanen präsentierte einige Arbeiten aus dem vielfältigen Kursprogramm. Die Ausstellung stiess auf reges Interesse.

Im «freien Malen» kann sich gut auch mal ein imposanter Drache auf einer Alpwiese aufplustern.

Im «freien Malen» kann sich gut auch mal ein imposanter Drache auf einer Alpwiese aufplustern.

(Bild: Lotte Brenner)

Gleich beim Eintritt in den Saal des Kirchgemeindehauses Gstaad empfing die Besucher ein angenehmer Kaffeegeruch, der nach dem Ausstellungsbesuch einen gemütlichen Austausch bei Backwaren und Getränk versprach.

Sympathisch und freundlich luden auch die locker arrangierten Stände mit einer gut ausgewählten Präsentation mit Arbeiten aus dem Kursprogramm 2019/20 zum Betrachten, Studieren und Hinterfragen ein. Erstaunlich viel Interessantes, Schönes, Eigenwilliges, Lehrreiches war da auf kleinem Platz zu bestaunen.

Den Besuchern tat sich eine Welt voller Kreativität auf. Beim Anblick der Bilder aus dem Kurs «freies Malen», der Töpferwaren, den Arbeiten mit Draht und Nagellack, dem in raffinierter Falttechnik verarbeiteten Papier, dem Glasfusing, Silberschmuck oder den Steinverarbeitungen wurde wohl gar mancher Gast neugierig am Ehrgeiz gekitzelt, auf das bevorstehende Programm aufzuspringen.

Imposante Organisation

Es werden auch spezielle Kurse angeboten. So der Kurs «Kalligraphie», wo «d Chridefarb» entdeckt und ausprobiert werden kann. Schliesslich eignen sich Zierschriften auch zur Verschönerung von Möbeln und Gegenständen. Daneben gibt es Kurse für Osterschmuck oder Blumensträusse.

Angeboten werden auch kulinarische Künste wie Fisch und Krustentiere oder wer es süss mag, die Herstellung von Pralinen. Weitere Angebote widmen sich dem Wohlbefinden, zum Beispiel Massage oder das Räuchern mit einheimischen Pflanzen. Die Vielfalt des Kursangebots verblüfft.

Da sind kaum Grenzen gesetzt. Wer in die Wissenschaft des Schachspiels oder in die Kunst des Alphorns eintauchen will, kann dies im Rahmen des Kursprogramms des gemeinnützigen Frauenvereins Saanen ebenfalls tun.

Der rund 900 Mitglieder zählende Frauenverein mit einem jungen, 20-köpfigen Vorstand und sogar einigen männlichen Passivmitgliedern offeriert jährlich an die 50 Kurse und mehr.

Das neue Programm vom 17. April bis Ende März 2020 ist bereits erschienen und kann auf der Homepage eingesehen werden. Ebenfalls veröffentlicht wird es im Flyer der Erwachsenenbildung Obersimmental-Saanenland EOS. Die Anmeldung erfolgt 14 Tage vor Kursbeginn.

www.frauenverein-saanen.ch

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...