Zum Hauptinhalt springen

Findet GR-Variante Akzeptanz?

Die alte ARA Boltigen ist seit 1978 ununterbrochen in Betrieb und muss von Grund auf neu konzipiert und realisiert werden – Blick auf die umliegenden Häuser von Boltigen und die Bahnlinie im Hintergrund.
Im Bereich des heutigen Entsorgungsplatzes würde der Neubau zu stehen kommen.
30 Meter weg von der Simme käme die neue Freispiegelleitung hin.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.