Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Feuerwerk mit Überraschung

Oper voller Emotionen: Gianandrea Noseda dirigiert höchst dynamisch das London Symphony Orchestra. Zu erkennen sind (v.l.) Anita Ratschwelischwili als Amneris, Erwin Schrott als Ramfis, Simone Piazzola als Amonastro, Kristin Lewis als Aida, Francesco Meli als Radames und Giacomo Prestia als König.
Der Chor vom Teatro Regio Torinoentfaltet volle Wirkung.
...in der Verdi-Oper «Aida».
1 / 5

Kultiviert, reaktionsschnell

Notenverhafteter Dirigent