Zum Hauptinhalt springen

Die zehn schönsten Meilen der Berge

Beim 12. Blüemlisalp-Lauf in Reichenbach werden am 29. Mai im Kiental gegen 1000 Läufer, Walker und Zweierteams unterwegs sein. Mit den Kandertalern Urs Jenzer und Martin von Känel stehen frühere Sieger am Start, der sich auf dem Märitplatz befindet.

OK-Präsident Ernst Zurbrügg zeigt, wo am 29.?Mai gestartet wird.
OK-Präsident Ernst Zurbrügg zeigt, wo am 29.?Mai gestartet wird.
Peter Russenberger

Weil man vom Start in Reichenbach weg das malerische Blüemlisalp-Massiv vor den Augen hat, sind die zehn Meilen durch das Kiental ein schönes Lauferlebnis. Den Blüemlisalp-Lauf deshalb als die schönsten zehn Meilen der Berge zu bezeichnen, ist berechtigt. Das OK um Präsident Ernst Zurbrügg muss für die zwölfte Auflage den Start auf den Märitplatz verlegen – wegen Bauarbeiten an der Bahnhofstrasse. «Dadurch wird die Laufdistanz für einmal um rund 200 Meter kürzer. Wir haben den Plan, dieses Stück irgendwo zu kompensieren, fallen lassen», so Zurbrügg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.