Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Renaissance der Kirchenorgeln

Noch immer am ursprünglichen Ort steht seit 1846 die Orgel in der Kirche Habkern. Das siebenteilige Gehäuse war Sylvester Walpens letztes Werk.

Orgelverbot aufgehoben

Mit dem Beschluss des bernischen Rates der Zweihundert vom 5. Juni 1726 wurde das Orgelverbot aufgehoben.

Walliser Orgelbauer

Die Orgel der Burgkirche Ringgenberg erlangte Berühmtheit, als Felix Mendelssohn auf seiner letzten Schweizer Reise darauf spielte.

Letztes Werk in Habkern