Der Harder-Stern leuchtet wieder

Unterseen

Bis im März 2017 leuchtet das kleine Wahrzeichen vom Bödeli wieder – dank der 18 Harderfründe.

Der Harderstern ist an seinen Platz gebracht.

Der Harderstern ist an seinen Platz gebracht.

(Bild: zvg)

Bei den Saisonschlussarbeiten auf dem Harder beteiligten sich 18 Harderfründe mit der Montage der Winterbeleuchtung und dem Einwintern der Themenwegtafeln. So wird der Harderstern wiederum bis im März als kleines Wahrzeichen vom Bödeli für Einheimische und Gäste leuchten.

Dank besserer Befestigung an einem neuen und stabilen Mast wird der Stern den zum Teil stark windigen Verhältnissen standhalten. Noch wird aber die Winterruhe auf dem Harder nicht einkehren, werden doch die Bauarbeiten für den Restaurant­anbau bald beginnen.

Die Harderfründe montieren den Stern. Bild: zvg

pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt