Der Feuerwehrverband feiert sein 50-jähriges Bestehen

Zweisimmen

Zum Jubiläum organisiert der Feuerwehrverband Obersimmental-Saanenland am Samstag ein Jubiläumsfest.

Die Feuerwehr Obersimmental-Saanenland feiert am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen in der Simmental-Arena.

Die Feuerwehr Obersimmental-Saanenland feiert am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen in der Simmental-Arena.

(Bild: Fritz Leuzinger)

Am Samstag von 9 bis 17 Uhr kann die Bevölkerung rund um die Simmental-Arena in Demos hautnah erleben, wie heutzutage ein Feuerwehreinsatz abläuft. Dazu stehen Feuerwehrler aus allen sieben Gemeinden des Obersimmentals und Saanenlands im Einsatz.

Zudem präsentieren viele Partnerorganisationen aus dem Blaulichtbereich sich und ihr Wirken. Ein Feuerwehrbasar, Demos, Helirundflüge, TLF-Hüpfburg und eine Festwirtschaft sorgen für einen interessanten Tag für die ganze Familie, wie der Feuerwehrverband mitteilt.

Angefangen hatte alles am 12.12.1968 in Zweisimmen. Damals wurde die Gründungsversammlung des Feuerwehrverbandes Obersimmental-Saanen abgehalten ­– noch nicht mit allen sieben Gemeinden. Das wurde ein Jahr später nachgeholt. Seither waren neben den Gemeinden alle Wehrdienste sowie die Betriebswehr der Armee Mitglied.

Erster Präsident wurde Clovis Défago aus Gsteig. Traditionsgemäss sandte der älteste Verband (Konolfingen) dem jüngsten eine Gabe von 100 Franken. Finanziert wird der Verband bis auf den heutigen Tag einerseits durch Einzelmitglieder und andererseits durch die Gemeinden anhand der Anzahl an Feuerwehrangehörigen.

Die Hauptaufgabe des Verbandes war seit den Anfängen die Durchführung von Feuerwehrkursen. In den Anfangsjahren waren vor allem die Rekrutenübungen wichtig. Heutzutage wird die Grundausbildung durch die GVB (Gebäudeversicherung des Kantons Bern) organisiert.

Daneben wurden auch Weiterbildungskurse angeboten. Schon in den Anfangsjahren standen Kurse für «Gasschutzleute» oder Verkehrskurse auf dem Tätigkeitsprogramm. Das sind Themen, die man auch im Programm der Jahre 2018 oder 2019 wiederfindet. Auch nicht verändert hat sich die sehr enge Zusammenarbeit mit dem kantonalen Feuerwehrinspektorat.

Ein wertvoller Partner

Der Feuerwehrverband Obersimmental-Saanen sei sehr aktiv und für die einzelnen Ortswehren ein wertvoller Partner in der Aus- und Weiterbildung, wie er mitteilt. «So können Kräfte gebündelt und Synergien genutzt werden, und gleichzeitig findet ein Austausch statt über beide Talschaften hinweg.» So kann laut Feuerwehrverband immer wieder festgestellt werden, dass doch überall ähnliche Herausforderungen bestehen und alle letztlich das Feuer nur mit Wasser löschen.

sp

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt