Das sind die schnellsten Bödeler

Interlaken

Auf der BZI-Sportanlage wurden die schnellsten Bödeler erkoren. Nicolas von Bergen und Jennifer Knecht erwiesen sich als beste Sprinter, André Steiner und Ladina Reist siegten über 1000 Meter.

Die schnellsten Bödeler: Jennifer Knecht und Nicolas von Bergen.

Die schnellsten Bödeler: Jennifer Knecht und Nicolas von Bergen.

(Bild: Ueli Flück)

Wer ist die schnellste Bödelerin, wer der schnellste Bödeler? Das wird traditionsgemäss zu Beginn der Leichtathletiksaison entschieden. So auch am vergangenen Samstag. Es herrschte eine fröhliche Stimmung auf der BZI-Sportanlage in Interlaken. Die Organisation war beim TV Unterseen (TVU) in guten Händen.

Über die schnellsten Beine verfügten die 15-jährige Jennifer Knecht und der 16-jährige Nicolas von Bergen (beide TVU). Sie gewannen überlegen. Was nicht überraschte, denn sie waren schon 2017 die Schnellsten. Nicolas legte die 80 Meter in 9,64 Sekunden zurück, Jennifer war nach 10,85 Sekunden im Ziel. Im 1000-Meter-Lauf siegte der 15-jährige André Steiner (TVU) hoch überlegen in 3:07,29. Bei den Mädchen war die 13-jährige Ladina Reist (TVU) schneller als ihre älteren Konkurrentinnen und gewann in 3:26,14.

Drei Knaben und zwei Mädchen stiegen in ihrer Kategorie sowohl im Sprint wie im Tausender zuoberst aufs Podest: André Steiner und Lukas von Bergen (beide TVU), Lars Meier (Satus Interlaken), Ladina Reist und Noe Scheurer (beide TVU). Der TVU-Nachwuchs holte sich insgesamt 25 Kategoriensiege, der TV Bönigen 3, je 2 gingen nach Wilderswil und Gsteigwiler, je einer nach Iseltwald und Interlaken (Satus). Die ersten drei jeder Kategorie qualifizierten sich für den Oberländer Final, der am 2. Juni ebenfalls vom TV Unterseen auf der BZI-Anlage ­organisiert wird.

Die Kategoriensieger

Sprint Knaben, 80 m, Jg. 02: Nicolas von Bergen 9,64; 03: André Steiner 10,23; 04: Lukas von Bergen (alle TVU). 60 m, 05: Xavier Fischer 8,58 (TVU); 06: Livio Schärz (TV Bönigen) 9,20; 07: Nils Michel (TVU) 9,75. 50 m, 09: Dario Lauener (TVU) 8,31; 10: Leon Ellenberger (TV Bönigen) 8,57; 11: Lars Meier (Satus Interlaken) 11,32.

Sprint Mädchen, 80 m, Jg. 03: Jennifer Knecht 10,85; 04: Lea Schenkel 11,56 (beide TVU). 60 m, 05: Ladina Reist 8,44; 06: Noe Scheurer 9,29; 07: Lea Studer 8,70; 08: Flavia Reist 10,33 (alle TVU). 50 m, 09: Alina Marti (TVU) 9,01; 10: Lara Feuz (Gsteigwiler); 11: Luana Nydegger (Iseltwald) 10,31.

1000 m Knaben, Jg. 03: André Steiner 3:07,29; 04: Lukas von Bergen 3:49,03; 05: Matteo Lüthi 3:23,17 (alle TVU); 06: Livio Schärz (TV Bönigen) 3:37,99; 07: Tim Marti 3:42,69; 09: Morris Mathys 3:57,90; 10: Lars Marti 4:03,26 (alle TVU); 11: Lars Meier (Satus Interlaken) 5:20;73.

1000 m Mädchen, Jg. 03: Anja Feuz (Gsteigwiler) 3:33,74; 04: Mara Durrer 3:32,53; 05: Ladina Reist 3:26,14. 06: Noe Scheurer 3:51,00; 07: Jasmine Rüegsegger 3:39,52 (alle TVU); 08: Andina Wagner (Wilderswil) 3:54,44; 09: Alisa Michel (TVU) 4:04,24. 11: Noor Vögeli (TV Wilderswil) 5:36,25.

Komplette Rangliste: www.tvunterseen.ch

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt