Zum Hauptinhalt springen

«Das Leben ist ein Geschenk»

Symbole aller Art zieren die Strassenränder: Kerzen, Blumen, Stofftiere. Eine solche Gedenkstelle befindet sich zwischen Interlaken und Thun beim Krattiggraben. Sie erinnert an Remo Harder.

Beim Krattiggraben befindet sich oberhalb der Strasse die Gedenkstätte für Remo Harder.
Beim Krattiggraben befindet sich oberhalb der Strasse die Gedenkstätte für Remo Harder.
Fritz Lehmann

Auf der A 8 von Interlaken Richtung Thun kurz nach dem Restaurant Lido fällt ein Platz oberhalb der Strasse besonders auf: Grabkerzen stehen dort, Blumen und andere Pflanzen spriessen, Herzen und Steine und Sterne sind platziert. Seit bald 15 Jahren brennen hier Kerzen und erleuchten die Dunkelheit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.