Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dank dem Hochwasserschutz kann Faulensee endlich wachsen

Hier in der Bucht von Faulensee sollen dereinst die Bagger auffahren: Unter der Terrasse des Strandbeizli Seetüfeli (Mitte) ist das Auslaufbauwerk eines Hochwasserschutzprojektes vorgesehen. Wird Letzteres umgesetzt, können auch blockierte Wohnüberbauungen realisiert werden.
Vor diesen Liegenschaften im Kirschgarten Faulensee soll ein befahrbarer Hochwasserschutzdamm gebaut werden. An diesen anschliessend ist eine neue Entlastungsleitung mit bis zu 1,5 Meter Durchmesser bis hinunter zum See geplant.
Der Dorfbach in Faulensee ist bis auf wenige Meter eingedolt. Er gefährdet den Siedlungsraum.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.