Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bohrer steckt fest

Durchmesser von dreifacher Mannshöhe: Der Bohrkopf der Maschine kurz vor Beginn der Fräsarbeiten für den Sicherheitsstollen des Giessbachtunnels.
Über eine Fördermaschine wurde der Schutt hinaustransportiert.
Frontansicht des Bohrkopfs, hier im zuvor herausgesprengten Zugangsstollen.
1 / 3