Betonmischer-Aufbau kippt von Lastwagen

Interlaken

Auf der A8 bei Interlaken ist am Mittwoch ein Betonmischer-Aufbau von einem Lastwagen gekippt. In der Folge war die Autobahn in Richtung Brienz während rund drei Stunden gesperrt.

  • loading indicator

Am Mittwochnachmittag kam es bei der Ausfahrt Interlaken Ost gegen 15.20 Uhr zu einem Unfall mit einem Lastwagen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Lastwagen samt Betonmischer-Aufbau vom Autobahnkreuz herkommend in Richtung Ausfahrt Interlaken Ost, wie die Kantonspolizei Bern am Donnerstagmorgen mitteilt.

Im Kurvenbereich der Ausfahrt in Richtung Kreisel an der Unteren Bönigstrasse löste sich der Mischer vom Transportfahrzeug. Der Aufbau kippte vom Lastwagen und kam am Fahrbahnrand zu liegen. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Autobahn bis 22 Uhr gesperrt

Für die Unfallarbeiten standen verschiedene Dienste der Kantonspolizei Bern, so etwa Spezialisten des Technischen Verkehrszugs, im Einsatz. Für die aufwändige Bergung des Unfallfahrzeugs wurde zudem ein mehrachsiger Spezialkran aufgeboten.

Für entsprechende Bergungsarbeiten am Abend musste zwischen 18.30 und 22 Uhr die Autobahn A8 in Fahrtrichtung Brienz zwischen Wilderswil und Bönigen komplett gesperrt werden. Zudem wurde in Fahrtrichtung Thun die Autobahn Ausfahrt A8 Interlaken-Ost geschlossen. Eine grossräumige Umleitung wurde eingerichtet.

ss/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt