Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bergmaler setzen Farbzeichen

Ein Blickfang für die Bergmalerei: Das preisgekrönte Postkartenbild eines Kindes, gemalt bei Regenwetter in Grindelwald.
Das Bergregenbild des Gilde­mitbegründers Gustav Ritschard entsprach dem Wetter. Foto: Anne-Marie Günter

Es gelingt uns, die Gilde stetig zu verjüngen.

Fredy Schaffner, Gildepräsident

Ferdinand Hodler malte in Grindelwald. Mit einem Holzschlitten suchte er seine Wintersujets.