Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Belle Epoque: Altes Handwerk blüht wieder auf

Blick in die historische Schmiede: Ursula Binz schmiedet das Eisen am Amboss, solange es heiss ist.
Mehr als 100 Jahre alt ist die Schmiede.
Die Ausstellungsstücke zeigen, was man für die Herstellung von Eispickeln benötigt.
1 / 6

Schmiede 1906 gegründet

«Mit einem einzigen Elektromotor betrieb Peter Schild junior eine Bohrmaschine, Schleifgeräte und einen selbst konstruierten, mächtigen Schmiedehammer, der das ganze Haus erzittern liess.»

Ursula Binz

Kunst und Eispickel

«Das ist Geschichte hautnah.»

Ursula Binz