Wie man Kinder auf die Piste bringt

Lenk

Lenk-Simmental Tourismus will mit einer neuen Kampagnen mehr junge Gäste zum Skifahren motivieren.

Wenn Kinder schon früh auf Skis stehen, ist die Chance grösser, dass sie dies auch später tun.

Wenn Kinder schon früh auf Skis stehen, ist die Chance grösser, dass sie dies auch später tun.

(Bild: iStock)

In Zusammenarbeit mit Schneesportexperten hat Lenk-Simmental Tourismus eine praktische Infosammlung für Eltern zusammengestellt, die ihren Kindern zeigen wollen, dass Skifahren Spass macht. «Für viele ist genau das der richtige Einstieg, um etwas später selbstbewusst in die Schneesportschule zu gehen», teilt Lenk-Simmental Tourismus mit.

«Aber auch Eltern, die nach dem Skikurs mit ihren Kindern zusammen Ski fahren wollen, wissen anhand der praxiserprobten Tipps, worauf es ankommt.» Ziel dieser Kampagne sei, Kinder auf die Piste zu bringen und so langfristig wiederkehrende Gäste zu gewinnen, schreibt Lenk-Simmental Tourismus. Eine von Schweiz Tourismus in Auftrag gegebene Studie belegt, dass die Freude am Skifahren von Eltern an ihre Kinder weitergegeben wird. Mit dem Leitfaden möchte Lenk-Simmental Tourismus den Eltern eine «Starthilfe» geben.

www.skifahren-mit-kindern.ch

sp/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt