Brienz

Wenn Junge plötzlich alt werden

BrienzDank einem Alters­simulationsanzug erlebten Mitarbeitende des Alters- und Pflegeheims in Brienz die Welt der betagten Menschen. Interessierte können diesen in den nächsten Wochen ausprobieren.

Pflegepersonen des Alters- und Pflegeheimes Brienz EGW erlebten dank Simulationsanzug das hohe Alter eins zu eins.

Pflegepersonen des Alters- und Pflegeheimes Brienz EGW erlebten dank Simulationsanzug das hohe Alter eins zu eins. Bild: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Es war gut zu merken, wie sich ein älterer Mensch fühlen kann», so beschrieb eine Pflegefachfrau ihre Erfahrung, als sie mit dem Alterssimulationsanzug Ageman plötzlich in die Alterskategorie 80+ katapultiert wurde. Jede Bewegung werde harzig und mühsam. Eine Pflegehilfe setzte sich Gehördämpfer auf. Ihr wurde unwohl, wenn viele miteinander redeten. «Automatisch spreche ich sehr laut, wenn ich nicht mehr gut höre», realisierte sie. «Mir wurde schwindlig, als ich verschwommen und nicht mehr gut sah», schilderte eine andere Person ihre Erfahrung, als sie plötzlich mit trüber Linse und verändertem Farbsehen konfrontiert wurde.

Alles wird schwieriger

Im Rahmen einer internen Weiterbildung konnte das Personal des Alters- und Pflegeheims Brienz EGW das Altsein testen. Dabei wurde auch die Beweglichkeit von Gelenken und Fingern eingeschränkt. «Das ist mühsam», realisierten Mitarbeiterinnen der Hotellerie, als sie mit Spezialhandschuhen versehen Flaschen öffnen oder Getränke einschenken sollten. Beim Anzünden von Kerzen zerbrachen unzählige Streichhölzer, bevor die Flamme brannte.

Das Treppensteigen im Simulationsanzug, der rund 18 Kilogramm wiegt, wurde zur Herausforderung. «Wenn da noch Schmerzen dazukommen, ist das ja fast nicht mehr zum Aushalten!» Die Mitarbeitenden waren froh, nach kurzer Zeit den Anzug wieder abstreifen zu können. «Wir können das, ein betagter Mensch muss jedoch einen ganzen Tag aushalten», waren sich viele einig. Wer sich in betagte Menschen einfühlen möchte, kann den Alterssimulationsanzug in den kommenden Tagen in Brienz auspro­bieren.

Daten: 1., 3. und 5. Februar von 14 bis 16 Uhr, Hauptstrasse 256, Brienz. Gruppen bitte Termine vereinbaren (Telefon 033 952 82 82). (mgt)

Erstellt: 31.01.2018, 07:52 Uhr

Artikel zum Thema

Älteste Schweizerin stirbt im Alter von 109 Jahren

Köniz In ein paar Tagen wäre sie 110 Jahre alt geworden, doch diesen Tag erlebt Frieda Binz nun nicht mehr: Die Könizerin ist vergangene Woche gestorben. Mehr...

91 Jahre alt und gerne noch ein bisschen frech

Hinterkappelen Sie hat sich mit den Wohlener Bau­behörden angelegt, auch noch im zarten Alter von über 90 Jahren: Simone Schenk gibt nie auf, wenn sie etwas als ungerecht empfindet. Mehr...

Paid Post

Erotik zu dritt

Hier finden Singles oder Paare den passenden Partnern für den flotten Dreier: The Casual Lounge.

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss Warum die «Ikea-Diät» so erfolgreich ist

Geldblog Bleiben Sie finanziell flexibel

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Die Welt in Bildern

Abkühlung: Der kleine Gorilla Virunga wird von seiner Mutter Nalani durch den Biopark Valencia in Spanien getragen. Virunga ist der zweite Gorilla, der im Rahmen des europäischen Artenschutzprogrammes geboren wurde. (17.August 2018)
(Bild: Manuel Bruque/EPA) Mehr...