Gstaad/Diablerets

Teilnehmer-Run auf den Glacier 3000 Run

Gstaad/DiableretsZum 10-jährigen Bestehen des Glacier 3000 Run wird am 5. August erstmals auch die Marathondistanz angeboten.

Impressionen kurz vor dem Zieleinlauf am Glacier 3000 Run.

Impressionen kurz vor dem Zieleinlauf am Glacier 3000 Run. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Jubiläumsausgabe des Glacier 3000 Run am 5. August findet gemäss Mitteilung der Gstaad 3000 AG grossen Anklang. Es können bereits Teilnehmer aus 24 Nationen verzeichnet werden. «Knapp die Hälfte aller Angemeldeten werden den aufgrund seiner anspruchsvollen Streckenführung und einer Höhendifferenz von 2757 Metern härtesten Marathon der Schweiz 2017 anpacken.»

Marathonstart in Gstaad

Der Marathon ist aufgrund des 10-Jahre-Jubiläums erstmals ins Programm aufgenommen worden. Die 42 Kilometer führen laut den Veranstaltern von Gstaad «durch romantische Bergdörfer und bezaubernde Alpenlandschaft, durch raue Gletscherwelt und über das ewige Eis» ins Ziel auf Glacier 3000 auf 2950 m ü. M. Die traditionelle Glacier-3000-Run-Strecke von 26 Kilometern und einer Höhendifferenz von 2015 Metern wird beibehalten.

Auch die Alpine Nordic Walker werden wiederum zum Zug kommen. Nebst internationalen Athleten, unter anderem aus Kuwait, Israel oder sogar Malaysia, freuen sich die Organisatoren besonders über die Teilnahme von Spitzensportlern wie zum Beispiel des ehemaligen Ski-Freestylers Renato Ulrich.

Auch wird der 15-fache Finisher und neue Vereinspräsident des Jungfrau-Marathons, Helmut Perreten, am Start stehen. Perreten freut sich, für die Jubiläumsausgabe am selbst ernannt härtesten Marathon der Schweiz 2017 anzutreten.

Er lässt sich wie folgt zitieren: «Ich treffe keine ausserordentlichen Vorbereitungen, achte jedoch auf genügend Bergabtrainings und werde sicher Teilstrecken des Glacier-3000-Marathons ablaufen. Der beeindruckenden Höhendifferenz zolle ich grössten Respekt.»

Seitens der Organisation verlaufen die Vorbereitungen für die spezielle 10. Ausgabe wie geplant, wie Claudia von Siebenthal, die Eventverantwortliche von Glacier 3000, erklärt. Es würden noch freiwillige Helfer gesucht – Interessierte können sich unter Glacier3000run.ch melden.

Anmeldung für den Glacier 3000 Run bis 31. Mai ohne Nachmeldegebühr. Die Anzahl Startplätze ist begrenzt. www.glacier3000run.ch (pd)

Erstellt: 19.05.2017, 11:23 Uhr

Artikel zum Thema

Glacier 3000 Run: Nächstes Jahr auch mit Marathon

Les Diablerets Am 6. August geht der Glacier 3000 Run über die gewohnte Strecke. Nächstes Jahr gibt es auch einen Marathon. Mehr...

Glacier 3000 Run: Veranstalter rechnen mit Teilnehmerrekord

Die Veranstalter des Berglaufs Glacier 3000 Run rechnen für die diesjährige Ausgabe am 6. August mit einem Teilnehmerrekord. Mehr...

Service

Kommentare

Blogs

Gartenblog Giessen, giessen, giessen

Echt jetzt? Besoffene Filmstars

Die Welt in Bildern

Beliebtestes Verkehrsmittel: Ein Nordkoreaner schiebt sein Fahrrad über den Kim-ll-Sung-Platz in Pyongyang. (24.Juli 2017)
(Bild: AP Photo/Wong Maye-E) Mehr...