So kann das Kulturerbe überleben

Iseltwald

Wie kann das bauliche Kulturerbe geschützt werden? Dieser Frage widmeten sich rund fünfzig Einheimische zusammen mit Vertretern vom Heimatschutz und weiteren Fachleuten.

Zahlreiche Interessierte besichtigten im Gebiet Hohfluh die historische Gebäudegruppe mit Ofenhäuschen (links hinten) und Weidhaus (rechts), deren teilweise Umnutzung die Erhaltung des Kulturerbes erleichtert.

(Bild: Sibylle Hunziker)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt