ABO+

Schöpferisches Leben ging zu Ende

Interlaken

Am 30. August verstarb Werner Fehlmann-Zehnder, Ehrenbürger von Interlaken. Der Maler, Kunstmaler, Grafiker und Restaurator wurde 89 Jahre alt.

Werner Fehlmann im Jahr 2009 in seinem Atelier am Schifffahrtskanal in Interlaken.

Werner Fehlmann im Jahr 2009 in seinem Atelier am Schifffahrtskanal in Interlaken.

(Bild: Ueli Flück)

Werner Fehlmann wurde am 22. März 1929 geboren. «Mein Vater, ein Malermeister, und meine Mutter, eine warmherzige Frau französischer Sprache, bekamen später noch zwei Töchter», schaute Werner Fehlmann auf seine ersten Lebensjahre zurück.

Er erlebte den Waffenstillstand 1945 als Handelsschüler in Le Locle. Vier Wochen nach seiner Rückkehr nach Interlaken starb seine Mutter. Für Werner begann der «Ernst des Lebens». Es folgten drei Jahre Lehre als Maler im väterlichen Geschäft. Der Beruf gab ihm eine gute Basis für manches, was später folgen sollte.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt