«In den Alpen sind wir der Erde näher»

Thun

«Sicheres Fliegen in den Alpen»: Dieses Seminar bieten die Veranstalter des internationalen Bückertreffens an, das heute in einem Monat in Thun beginnt. Daniel Knecht erklärt, was das Fliegen in den Alpen Piloten abverlangt.

Ein Bücker-Doppeldecker auf dem Flugplatz Thun – im Hintergrund rechts das Stockhorn.<p class='credit'>(Bild: PD)</p>

Ein Bücker-Doppeldecker auf dem Flugplatz Thun – im Hintergrund rechts das Stockhorn.

(Bild: PD)

«Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde.» Dieses Zitat von Fliegerpionier Wilbur Wright bringt für Daniel Knecht die besonderen Herausforderungen, die das Fliegen in den Alpen an die Piloten stellt, «in einem Satz kurz und prägnant auf den Punkt», wie er sagt. «In den Alpen sind wir dem Planeten meistens noch etwas näher als draussen im Flachland», fügt der gebürtige Interlakner an.

pd/mik

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt