ABO+

Gefährdeter Hang wird gesichert

Gstaad

Die Montreux-Berner-Oberland-Bahn will die Bahnstrecke zwischen Gstaad und Gruben sanieren und sicherer machen.

  • loading indicator

Im Februar 2016 rutschte die steile Bahnböschung bei Kilo­meter 47 zwischen Schönried und Gstaad auf einer Länge von 35 Metern und einer Fläche von 470 Quadratmetern ab. Dabei senkte sich der das Gleis entlanglaufende Kabelkanal um einen Meter ab und musste gesichert werden. Der Gleiskörper selber verformte sich nicht. Das Schotterbett senkte sich leicht, ohne das Gleis zu destabilisieren.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...