Fotograf und Bildhauer

Brienz

Ausstellung des Fotografen Urs Zimmermann in der Burgergalerie in Brienz.

Die Aussteller in der Burgergalerie Brienz (v.r.): Clarissa Kessler, Urs Zimmermann, Severin Maurer und Ueli Kehrli.

Die Aussteller in der Burgergalerie Brienz (v.r.): Clarissa Kessler, Urs Zimmermann, Severin Maurer und Ueli Kehrli.

(Bild: PD/Steve Gerber)

Ein zahlreiches Publikum feierte in Brienz die Vernissage der neuen Ausstellung des Fotografen Urs Zimmermann. Er zeigt Bilder von seinen letzten vier grossen Projekten: «Ballenberg – Licht und Schatten», «Jazz», «Wasser und Stein» sowie «Mystischer Brienzersee».

Als Gastaussteller präsentieren die Bildhauer Clarissa Kessler, Ueli Kehrli und Severin Maurer einige ihrer Objekte. Das Zusammenspiel von Fotografien an den Wänden und Skulpturen im Raum sei eine echte Bereicherung für die Ausstellung, erklärte der Journalist Peter Siegrist in seiner Laudatio. Er wies vor allem darauf hin, wie sorgfältig und genau Urs Zimmermann seine Bilder durchkomponiere.

Der Fotograf wolle mit seinen Bilder etwas aussagen und eine Emotion zum Betrachter hin transportieren. «So wie Zimmermann seine Motive mittels Bildkomposition hervorhebt, wird die Darstellung des Wahrgenommenen zu Kunst.» Grussbotschaften überbrachten Gemeindepräsident Bernhard Fuchs, Thomas Michel, Präsident der Burgergemeinde Brienz, und der Direktor von Brienz Tourismus, Simon Kunz.

pd/sp

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt