Lenk

Die Loverfield Jazzband sagt Tschüss

LenkDie 30. Jazz-Tage an der Lenk sind eröffnet. Das Jubiläum ist Grund ­genug für einen Rückblick auf die Veranstaltungsreihe, die eng mit der Loverfield Jazzband verknüpft ist. Doch nun wird sich die Formation auflösen.

Es wird ihr letzter Auftritt sein: Die Loverfield Jazzband.

Es wird ihr letzter Auftritt sein: Die Loverfield Jazzband. Bild: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit einer Parade im Dorf mit der Hurricane Brass Band sowie einem Konzert der Full Steam Jazzband am Abend auf dem Kronenplatz wurden gestern Freitag die 30. Lenker Jazz-Tage eröffnet. Die Veranstaltung hängt eng zusammen mit der Berner Loverfield Jazzband. 1989 gründete Ernst Wälti mit seinem Freund Peter Trachsel, Bandleader ebendieser Formation, die New Orleans Jazztage Lenk (so hiess die Veranstaltung damals).

Und nun, am 22. Juli um 11 Uhr, wird die Loverfield Jazzband ihren 27. und letzten Auftritt an der Lenk haben und löst sich dann auf. «Ich mag die Verantwortung für die Band nicht mehr tragen. Alles ist mir etwas über den Kopf gewachsen», erklärt Klarinettist Peter Trachsel, der als Freelancer weiter mit dem Jazz verbunden bleibt.

Unvergessliche Auftritte

Das Übungslokal hatte die Band all die Jahre bei Posaunist und Gemeindepolitiker Rolf Suter in Münchringen. Dort wurde zwei- bis dreimal pro Woche geübt, weshalb die Loverfield den Touch einer Profiband hatte. Gut angekommen ist die Band auch wegen der Sängerin und Banjospielerin/Gitarristin Rita Trachsel, der Ehefrau von Peter Trachsel.

Unvergesslich sind die Auf­tritte mit Schülern jeweils am Mittwochnachmittag auf dem Kronenplatz im Rahmen der Jazz-Tage Lenk.

1989: Erster Tonträger

Die Band wurde am 21. Juni 1986 gegründet und war im Liebefeld/Köniz zu Hause. Bereits ein Jahr später wurde die Loverfield in der halben Schweiz bekannt, dank den Direktübertragungen von «Füürwehr Cher» von Radio DRS mit Jana Caniga und Roli Jeanneret und einem Feuerwehr-Oldtimer.

1989 erschien der erste Tonträger und war der erste Auftritt beim «Samschtig-Jass» im Fernsehen. 1990 wurde die erste CD in der Mahogany Hall in Bern getauft. Beim internationalen Festival 1995 in Tiel (NL) wurde im Profistudio 44 die CD «Swissmade in Holland» aufgenommen und später in der Mahogany Hall getauft. Weitere CDs wurden im Marian’s Jazzroom Bern (1998, 2009) und an der Lenk (2001, 2005 und 2006) aufgenommen.

Höhepunkt war das Jahr 2007, als die Hörer von Radio Swiss Jazz die Loverfield zur beliebtesten Formation des Jahres wählten. Der Preis wurde am Festival von Ascona vergeben.

Das Galakonzert

Am letzten Konzert an der Lenk werden auch die ehemaligen Bandmitglieder Kurt von Allmen, Georg Blaser, Ruedi «Joghurt» Widmer, Heiri Enggist, Hans­ruedi Jordi, Rolf Suter und Pedro Lüthi dabei sein.

Übrigens: Bis heute spielte erst einmal eine Big Band an der Lenk – die damals vom Freiburger Uni-Big-Band-Leader Max Jendly ­geleitete Tonis Big Band aus Düdingen. Das Konzert fand an einem Sonntagmorgen statt und musste unterbrochen werden, bis der Gottesdienst beendet war. Meetingdirektor Ernst Wälti wurde in der Folge hart ange­griffen, sodass er sagte: «An der Lenk wird nie mehr eine Big Band spielen.»

Diese Gefahr besteht in diesem Jahr nicht, denn die Pepe Lienhard Big Band spielt am nächsten Samstag. Beim Jubiläumsanlass werden die Dutch Swing College Band (NL), Nico Brina / Chris & Mike, die Festival Teachers All Stars, die Allotria Jazz Band aus München und Shemekia Copeland (USA) für weitere Höhepunkte sorgen.

Programm: www.jazztagelenk.ch. (Berner Zeitung)

Erstellt: 14.07.2018, 15:09 Uhr

Artikel zum Thema

Jazz Band sorgte für Höhepunkt

Lenk Wie zu erwarten war, jagten sich bei den Konzerten vom vergangenen Samstag auf dem Kronenplatz die ­Höhepunkte. Mehr...

Jazz aus Nah und Fern an der Lenk

Lenk Während der Jazztage treten Jazz- und Bluesgrössen aus den USA, Europa und der Schweiz an der Lenk auf. Mit dabei sind die Bowler Hats mit dem Thuner Beat Jost und die Interlakner Steamboat Rats. Mehr...

Mit Grammy-Award-Gewinner

Lenk Mit Jon Cleary tritt ein Grammy-Award-Gewinner an der 29. Ausgabe der Jazz Tage vom 14. bis zum 23. Juli auf. Bands und Künstler aus ganz Europa und den USA konnten verpflichtet werden. Mehr...

Paid Post

Erotik zu dritt

Hier finden Singles oder Paare den passenden Partnern für den flotten Dreier: The Casual Lounge.

Kommentare

Blogs

Mamablog Erstklassig unterwegs als Schwangere

Sweet Home Best of: Die 10 Gebote der Kochkunst

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Die Welt in Bildern

Andocken: Ein F-22 Kampfjet der US-Luftwaffe tankt während eines Trainings in Norwegen mitten im Flug. (15. August 2018)
(Bild: Andrea Shalal) Mehr...