Bis zu zehn Nächte gesperrt

Interlaken

Nach dem ­Leissigentunnel erhält auch der Chüebalmtunnel eine neue Brandmeldeanlage. Für deren Einbau sind bis zu zehn Nachtsperrungen nötig.

Im Chüebalmtunnel muss die Brandmeldeanlage ersetzt werden.

(Bild: PD)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt