Zum Hauptinhalt springen

13-jähriger Knabe vermisst

Seit Freitag wird ein 13-jähriger Knabe vermisst. Trotz umfangreicher Suchmassnahmen konnte er bisher nicht gefunden werden. Die Kantonspolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, wurde der vermisste Junge letztmals am vergangenen Freitag, 17. Oktober, um circa 13.30 Uhr an der Hohfluhstrasse in Meiringen gesehen. Nachdem die Polizei über das Verschwinden informiert worden war, leitete sie umgehend Suchmassnahmen ein. Dabei kamen zwei Helikopter, mehrere Mitglieder des SAC sowie Personenspürhunde zum Einsatz. Dennoch fehlt vom Vermissten bisher jede Spur.

Der Vermisste ist 156 Zentimeter gross, von normaler Statur und hat blonde Haare. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug der 13-Jährige Bluejeans, ein schwarzes T-Shirt mit weissem Aufdruck sowie hellblaue Schuhe (Crocs). Er spricht Schweizerdeutsch.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Wer Angaben über den Verbleib des Vermissten machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 033 227'61'11 zu melden.

pkb/aka

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch