Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

100 Millionen Franken für eine modernere Werkstätte

So soll die Werkstätte Bönigen dereinst aussehen. 100 Millionen Franken lässt sich die BLS die Modernisierung und den Ausbau kosten.
Die BLS konzentriert die schwere Instandhaltung ihrer Züge und Lokomotiven in Bönigen und sichert damit den Standort im Berner Oberland langfristig.
Während der siebenjährigen Bauzeit bleibt die Werkstätte in Betrieb.
1 / 3

Wenig Emissionen

Leuchtende Halle

SDA/mb