Zum Hauptinhalt springen

Oberländer Gemeinden lehnen Fusionen ab

Guttannen/gsteigIm Oberhasli und im Saanenland bleibt es, wie es ist: Die beiden Gemeinden behalten ihre

Keine Fusion mit Innertkirchen und Gadmen: Dies beschloss das Stimmvolk von Guttannen einstimmig an seiner Gemeindeversammlung. Der Gemeinderat will mit den beiden Nachbarn zusammenarbeiten, aber eigenständig blieben. Mit dem Nein gegen einen Zusammenschluss wird nichts aus einer Gebietsvergrösserung und der Möglichkeit, flächenmässig die grösste Gemeinde der Schweiz zu werden. Auch in der Gemeinde Gsteig bei Saanen gehören die Fusionsbefürworter zu den Verlierern. Deutlich wurde an der GsteigerGemeindeversammlung beschlossen, den Kredit für die weitere Grundlagenbeschaffung nicht zu bewilligen. Somit ist der Auftrag an den Gemeinderat für Fusionsabklärungen mit Saanen erledigt. hauSeite 7+8>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch