Zum Hauptinhalt springen

Wo Pech süss schmeckt

Nachdem das Wetter den Händlern im Jahr 2017 übel mitgespielt hatte, herrschte am Mittwoch bestes Märitwetter. Marktchefin Helen Wegmüller war trotzdem nicht ganz zufrieden.

Wer Glück hatte, konnte sich ein Blümchen erzwirbeln.
Wer Glück hatte, konnte sich ein Blümchen erzwirbeln.
Thomas Peter

Stefano Alberucci, Leiter Verkaufsregion Bern von Coop, versprach den Huttwilerinnen und Huttwilern am Montagabend ein neues Marktgefühl. Im neuen Laden beim Bahnhof soll es dank ­authentischer Baumaterialien aufkommen. Braucht es in Huttwil also bald keine Jahrmärkte mehr? So wollte es der Vertreter des Grossverteilers dann doch nicht verstanden haben: Ein Jahrmarkt ist auch für ihn etwas anderes.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.