Zum Hauptinhalt springen

Wieder stirbt ein Angebot der Altenpflege

Das Tageszentrum für Betagte in Langenthal wird geschlossen. Der Betrieb kann nicht rentabel geführt werden. Die Verantwortlichen bemängeln die Unterstützung durch die öffentliche Hand.

Ab Herbst gibt es im Oberaargau ein Angebot weniger zur Betreuung älterer Menschen. Symbolbild: Tamedia
Ab Herbst gibt es im Oberaargau ein Angebot weniger zur Betreuung älterer Menschen. Symbolbild: Tamedia

Innerhalb weniger Monate geht in der Region zum zweiten Mal ein Angebot für betreuungsbedürftige Menschen verloren. Das Tageszentrum für Betagte Oberaargau (Tabeo) schliesst voraussichtlich Ende September seine Türen. Bereits Ende April stellte die Spitawo AG ihren Betrieb ein. Wirtschaftliche Gründe sind für das Verschwinden der beiden Angebote verantwortlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.