Zum Hauptinhalt springen

Wie der Laubenplatz zur Verkehrsdrehscheibe wurde

Einst war er das Zentrum der Madiswiler Rüebechilbi. Richtige Lauben dürfte der Platz trotz seines Namens nie gehabt haben. Das lässt ein Plan aus der Zeit vermuten, die am Anfang seiner Umwandlung zur Einmündung in die Hauptstrasse stand.

2016: Der Laubenplatz ist vor allem eine Verkehrsfläche mit Abzweigungen von der Hauptstrasse. Links die alte Post mit Chäsiladen.
2016: Der Laubenplatz ist vor allem eine Verkehrsfläche mit Abzweigungen von der Hauptstrasse. Links die alte Post mit Chäsiladen.
Olaf Nörrenberg

Der Laubenplatz in Madiswil soll umgestaltet werden. An der vorletzten Gemeindeversammlung war ein Projekt vorgestellt worden (siehe Kasten). Die Gemeinde-Zeitung, der «Linksmähder», widmet dem Dorfplatz denn auch in seiner Juni-Ausgabe das Umschlagbild, das Editorial von Redaktor Patrick Bachmann sowie zwei grössere Beiträge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.