ABO+

Waren die Mietkosten für das Betagtenzentrum zu hoch?

Langenthal

Der Mietzins allein war nicht der Grund, weshalb das Tabeo finanziell ins Trudeln geraten ist, sagt die Präsidentin.

Die Betreuung von Senioren im Tageszentrum für Betagte in Langenthal kann nicht mehr finanziert werden. Symbolbild: Keystone

Die Betreuung von Senioren im Tageszentrum für Betagte in Langenthal kann nicht mehr finanziert werden. Symbolbild: Keystone

Tobias Granwehr

Seit die Schliessung des Tageszentrums für Betagte (Tabeo) in Langenthal bekannt wurde, macht in der Stadt das Gerücht die Runde, die zu hohen Mietkosten an der Murgenthalstrasse seien ausschlaggebend gewesen für die finanziellen Schwierigkeiten des Vereins. Tabeo bezog Ende 2015 zusammen mit der Spitex Räumlichkeiten in der Überbauung Rankmatte. Vorher war das Angebot im Hochhaus an der Haldenstrasse beheimatet und früher einmal in Herzogenbuchsee.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt