ABO+

Vandalen gefasst

Wiedlisbach

Für die Sachbeschädigungen vom letzten März in Wiedlisbach müssen sich sieben Jugendliche verantworten.

In mehreren Gebieten in Wiedlisbach waren im März Vandalen unterwegs.

In mehreren Gebieten in Wiedlisbach waren im März Vandalen unterwegs.

In der Nacht vom 9. auf den 10. März wurden im Raum Wiedlisbach mehrere Sachbeschädigungen begangen. Entlang des Riebeliwegs, der Eiche, der Holzgasse, des Neumattwegs und der Sonnhalde waren insgesamt 25 Briefkästen und ein Lebensmittelautomat beschädigt worden.Nun hat die Kantonspolizei Bern die Ermittlungen abgeschlossen. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und gestützt auf eigene Abklärungen, hätten sieben mutmassliche Täter identifiziert werden können, teilt sie mit. Den jungen Männern werden Sachbeschädigungen in 26 Fällen zur Last gelegt. Zum Tatzeitpunkt waren alle Beschuldigten 16 bis 17 Jahre alt. Sie werden sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten müssen (swl).

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt