Zum Hauptinhalt springen

Urnengang noch in diesem Jahr

Voraussichtlich im vierten Quartal sollen die Wynauer und Wynauerinnen über die Sanierung der Aarwangenstrasse abstimmen.

Auf der Aarwangenstrasse in Wynau wird zu viel und zu schnell gefahren. Verkehrsberuhigungsmassnahmen sollen Abhilfe schaffen. Foto: Raphael Moser
Auf der Aarwangenstrasse in Wynau wird zu viel und zu schnell gefahren. Verkehrsberuhigungsmassnahmen sollen Abhilfe schaffen. Foto: Raphael Moser

Mit nur rund 40 Teilnehmenden sei der Informationsanlass zur Aarwangenstrasse eher mittelmässig besucht gewesen, sagt Wynaus Verwaltungsleiterin Isabel Ammann auf Anfrage. Überraschend sei das aber nicht, zumal die betroffenen Grundeigentümer schon im Voraus über die geplanten Verkehrsberuhigungsmassnahmen informiert worden waren, die im Zug der ohnehin notwendigen Strassensanierung realisiert werden sollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.