Zum Hauptinhalt springen

Unbenutztes Bauland soll überbaut werden

Die Teilrevision der Ortsplanung in Wiedlisbach sieht die Aufhebung der Überbauungsordnung Alte Mühle vor.

Das Grundstück am Riebeliweg soll dank der Umzonung überbaut werden können. Bild: Google Maps
Das Grundstück am Riebeliweg soll dank der Umzonung überbaut werden können. Bild: Google Maps

Die Überbauungsordnung Alte Mühle wurde 2003 genehmigt. Seither ist der nördliche Teil grösstenteils überbaut worden, die vier südlichen Grundstücke jedoch nicht. Der Grund dafür ist die erschwerte Bebaubarkeit des Geländes am Riebeliweg, wie dem Erläuterungsbericht der Teilrevision zu entnehmen ist. Als die Überbauungsordnung verfasst wurde, wurde offenbar die abfallende Topografie in Richtung Brüggbach zu wenig berücksichtigt. Dieser Fehler soll nun mit der Teilrevision korrigiert werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.