Zum Hauptinhalt springen

Um die Marktgasse ranken sich Gerüchte

Die Metzgerei ist zu, der Weinhändler schliesst angeblich Ende Jahr, und bald soll auch das Elektrofachgeschäft verschwinden. Doch ganz so schlecht steht es nicht um die Geschäfte.

Béatrice Beyeler
Führen die Geschäfte weiter (v.l.): Eric Vuithier, Franz Bär und Marlies Vuithier.
Führen die Geschäfte weiter (v.l.): Eric Vuithier, Franz Bär und Marlies Vuithier.
Thomas Peter

Der Ladenschwund und die vielen leer stehenden Gewerberäume Langenthals sind nichts Neues. Im November ging die Stadtvereinigung (SVL) von 48 Büro-, Gewerbe-, und Ladenlokalen aus, die zu vermieten sind (wir berichteten). Nun geht das Ladensterben im Zentrum von Langenthal angeblich weiter: In der Marktgasse sollen Ende Jahr die Vinothek Vuithier und später auch das Elektrofachgeschäft Expert Trösch schliessen, wird erzählt.Doch besucht man die Geschäftsführer in ihren Läden, erntet man erstaunte Blicke: «Wir schliessen nicht», stellt Franz Bär, Geschäftsführer von Expert Trösch, klar. Die Ladenfläche an der Marktgasse 46 teilt er sich mit Appledoc. Bereits öfters hätten ihn Kunden darauf angesprochen, weil im Herbst das Geschäftshaus, welches im Besitz der Credit Suisse ist, ausgeschrieben war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen