Zum Hauptinhalt springen

Sprungshow in der Marktgasse

Ein Spektakel jagte am Freitagabend vor dem Choufhüsi in Langenthal das nächste: Zuerst massen sich acht Topathleten im Stabhochsprung, anschliessend präsentierte der SCL seine Neuzuzüge.

Flugshow vor dem Choufhüsi: Der Deutsche Florian Gaul sprang zum ersten Mal in Langenthal und erreichte gleich den zweiten Platz.
Flugshow vor dem Choufhüsi: Der Deutsche Florian Gaul sprang zum ersten Mal in Langenthal und erreichte gleich den zweiten Platz.
Olaf Nörrenberg
Viel Publikum nah an den Athletinnen: Die Schweizerin Nicole Büchler nimmt Anlauf, und das Publikum schaut gebannt zu.
Viel Publikum nah an den Athletinnen: Die Schweizerin Nicole Büchler nimmt Anlauf, und das Publikum schaut gebannt zu.
Olaf Nörrenberg
Neues Trikot und neue Spieler präsentiert: SCL-Captain Stefan Tschannen und seine Kollegen waren nach den Stabhochspringern an der Reihe.
Neues Trikot und neue Spieler präsentiert: SCL-Captain Stefan Tschannen und seine Kollegen waren nach den Stabhochspringern an der Reihe.
Olaf Nörrenberg
1 / 3

Spitzensport einmal hautnah miterleben? In Langenthal war das am Freitagabend möglich. Die Leichtathletikvereinigung Langenthal (LVL) und der SC Langenthal luden zum alljährlichen Stabhochsprungmeeting «City-Athletics» in der Marktgasse. Vor über 2500 Zuschauern traten acht Topathleten, darunter mehrere Teilnehmende der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Peking, zum Wettkampf auf der eigens aufgebauten Stabhochsprunganlage an. Einige Athleten waren am Vorabend noch an Weltklasse Zürich im Einsatz gewesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.