Zum Hauptinhalt springen

«Schlimmeres konnte verhindert werden»

Sandsäcke gegen die Wassermassen: Die Feuerwehr Buchsi-Oenz war am Montag gleich in mehreren Gemeinden gefordert. So auch an der Hegenstrasse in Bollodingen. Hier war am Nachmittag die Önz über die Ufer getreten.
«Rund ums Haus stand alles unter Wasser.» In Bollodingen waren auch Landwirtschaftsbetriebe betroffen. Bild: pd

Über 50 Leute im Einsatz