Zum Hauptinhalt springen

Neue Erlebnisse im grossen Klangkörper

In intensiven Proben bereiten sich die Mitglieder des von den Musikschulen Oberaargau und Olten neu gegründeten Sinfonieorchesters Mittelland auf ihre erste Premiere vor.

Brigitte Meier
Gemeinsam: Instrumentalisten der Musikschulen Oberaargau und Olten proben im Jugendsinfonieorchester Mittelland.
Gemeinsam: Instrumentalisten der Musikschulen Oberaargau und Olten proben im Jugendsinfonieorchester Mittelland.
Olaf Nörrenberg

An diesem sonnigen Auffahrtstag treffen sich Jugendliche aus dem ganzen Mittelland in der Aula des Gymnasiums Langenthal. Sie proben im neuen Jugendsinfonieorchester. Das aktuelle Repertoire reicht von modernen Kompositionen über Filmmusik bis hin zu klassischen Werken. Melodisch und gefühlvoll erklingt «Think of Me» aus «The Phantom of the Opera», bevor die Musik von Webber kraftvoll und dramatisch wird: «Fortissimo, tutti! Das muss schauderhaft tönen, wenn das Phantom auftritt. Und jetzt der Beckenschlag beim Schlagzeug», fordert Dirigent Beat Kohler temperamentvoll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen