Zum Hauptinhalt springen

Mit Präzision und Fleiss

In der Firma Sumec in Niederbipp übernimmt Sohn Dominik die Leitung von Vater Urs Schneeberger. Als Redner geladen war Kranzschwinger Matthias Glarner – er kam als neuer Schwingerkönig.

Sohn Dominik und Vater Urs Schneeberger mit König: Sie hatten Matthias Glarner lange vor dem «Eidgenössischen» eingeladen. Jetzt durften sie den zurzeit gesuchtesten Schwinger als Erste zur Feier ihrer Firmenübergabe begrüssen.
Sohn Dominik und Vater Urs Schneeberger mit König: Sie hatten Matthias Glarner lange vor dem «Eidgenössischen» eingeladen. Jetzt durften sie den zurzeit gesuchtesten Schwinger als Erste zur Feier ihrer Firmenübergabe begrüssen.
Robert Grogg

Das Unternehmen für Maschinen- und Anlagenbau in der Niederbipper Leenrütimatt beschäftigt heute 45 Mitarbeitende und macht gut 8 Millionen Franken Umsatz. Begonnen hat die ungewöhnliche Firmengeschichte vor 30 Jahren in einer Garage in Rumisberg. Urs Schneeberger arbeitete damals in der Papierfabrik Tela. Am Abend und am Wochenende begann er zu Hause an Dreh- und Fräsmaschinen Einzelteile und Kleinserien zu produzieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.