Zum Hauptinhalt springen

IBL will gezielt wachsen

Die Industriellen Betriebe der Stadt langenthal haben ein solides Jahr hinter sich. Die Investitionen stiegen stark.

Starkes Ergebnis für 2018: Die IB Langenthal AG.
Starkes Ergebnis für 2018: Die IB Langenthal AG.
Marcel Bieri

Der Umsatz der IB Langenthal AG kann sich sehen lassen: Die Industriellen Betriebe der Stadt erwirtschafteten vergangenes Jahr einen Betriebsertrag von 47,4 Millionen Franken. Dies sind fast 3 Millionen Franken mehr als im Vorjahr. Der Jahresgewinn liegt mit 3,3 Millionen Franken trotzdem unter jenem von 2017, dies vor allem auch, weil die IBL viele Investitionen im Oberaargau tätigte. Das Ergebnis sei dennoch stark, heisst es in einer Medienmitteilung des Unternehmens. Die Generalversammlung nahm denn auch alle Anträge des neu zusammengesetzten Verwaltungsrats an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.