Zum Hauptinhalt springen

Sie wollen den Polen im Keller Sorge tragen

Die alten Grundmauern im Landgasthof Bären haben eine lange Geschichte zu erzählen – auch jene im Polenkeller. Auf das grosse Wandbild dort gibt das Gastgeberpaar ganz besonders acht.

Auf dem Wandbild im Keller schwingen wilde Tänzer ihre Äxte. Bilder: Beat Mathys
Auf dem Wandbild im Keller schwingen wilde Tänzer ihre Äxte. Bilder: Beat Mathys

Der Bären in Madiswil wurde 1646 als erstes Gebäude am Platz erbaut. Selbst heute noch begrüsst und verabschiedet das frühere Bauernhaus jeden, der das Dorf durchquert. Der Bau wurde 1672 zur Schenke umgenutzt und ab 1865 vier Generationen lang von der Familie Ingold geführt.

2018 übernahm schliesslich das neue Gastgeberpaar Michèle und Martin Binnemann den Landgasthof. «Wir hatten das Glück, einen funktionierenden Betrieb übernehmen zu können, und möchten die Tradition am Leben halten», so Martin Binnemann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.